Hol dir die App!

Lese die Neuigkeiten der HSG Verden-Aller in der offiziellen App - Direkt für dein Endgerät optimiert!
Kostenlos!



Bitte beachte, dass die Webseite nicht für Smartphones und Tablet-Geräte optimiert ist. Nutze dafür die kostenlose App der HSG Verden-Aller. Diese ist kostenlos verfügbar im Apple App Store und bei Goolge Play.

 



Top Turnierleistungen

Männliche C-Jugend - Zur Vorbereitung auf die am 27.05.2018 anstehende OL-Qualifiaktion, die ab 10:00 Uhr in der Verdener Aller-Weser-Halle stattfindet, nahmen unsere jungen Handballer am starkbesetzten Hallenturnier in Hannover-Misburg teil (alle Mannschaften nehmen ebenfalls an den insgesamt 6 OL-Qualirunden teil).
" Wie wollten wissen, wo wir leistungsmäßig stehen", so das HSG-Trainergespann Sven Klaasen und Lars Blatt. Der Spielmodus sah 5 Spiele (jeder gegen jeden) a` 1x 20 Minuten vor, also ein Hammerprogramm für die Fitness. Aber genau dieses erwartet unsere Jungs auch beim Quali-Turnier! Gleich im ersten Match trafen die Verdener auf den bereits für die OL qualifizierten Bundesliganachwuchs vom TSV Burgdorf, die auch als Topfavorit für die Turniersieg galten. Bis zu 19. Minute sahen die Zuschauer ein spannenden und enges Spiel, sogar mit leichten Vorteilen auf Verdener Seite. Am Ende bestraften die Burgdorfer gnadenlos 2 überflüssige Fehler von uns und siegten mit 11:9. Auf Basis einer sehr guten Abwehrarbeit unserer Jungs und ihres spielstarken Angriffs konnten alle weiteren Begenungen doch recht souverän gewonnen werden:
Northeimer HC 1  10:8
Northeimer HC 2 16:10
SG Misburg   18:10
HSG Rhumetal  15:7
Am Ende sprang ein super und völlig verdienter 2. Platz heraus, wodurch unsere Leistung aus den vorherigen LL-Qualispielen eindrucksvoll bestätigt werden konnte. "Nun wissen wir, wo wir stehen und woran wir noch arbeiten müssen, um am 27.05.2018 den Aufstieg in die OL feiern zu können", sind sich alle Verdener einig!
Endstand
1.  TSV Burgdorf   9:1  69:55
2.  HSG Verden-Aller 8:2  68:46
3.  Northeimer HC 2  6:4  64:59
4.  Northeimer HC 1 5:5  55:42
5.  SG Misburg   2:8  60:83
6.  HSG Ruhmethal    0:10  45:84